Dienstag, 17. Februar 2015

HALBZEIT IM DOWNUNDER

Hallo ihr Lieben,

Bei uns ist gerade Halbzeit auf unserer Rundreise durch Australien. Die Zeit vergeht wie im Fluge. Ein Ereignis jagt das Nächste und wir kommen aus dem schwärmen nicht mehr heraus.
Australien ist ein wunderschöner Kontinent, mit unglaublich vielen Facetten. Wüste, Berge, Regenwald, kilometerlange Sandstrände und endlose Straßen ins Nirgendwo. Ein Kontinent voller Überraschungen, von denen wir jeden Tag neue Teile entdecken.
Unsere Reise ist wie ein großes  Puzzle,  dem man jeden Tag ein Puzzelteil hinzufügt, bis es im April dann hoffentlich vollständig ist.
Melbourne - Adelaide - Alice Springs - Darwin - Cairns - Townsville - Airlie Beach und jetzt in Yeppoon (Rockhampton), das waren unsere Stopps bisher und es werden noch einige dazu kommen.
In einem Gespräch, dass ich mit einem Aussie hatte, wurde mir gesagt, dass wir(Leo und Ich) schon viel mehr gesehn haben von Australien, als manch Australier selber.

Jetzt befinden wir uns gerade in Yeppoon, ein kleiner Küstenort bei Rockhampton. Unser Hostel, Coral Inn, ist ein zwei Jahre altes, super schönes Hostel.

Wir werden im Laufe der Woche noch einmal schnorcheln gehen, und diesmal wahrscheinlich Meeresschildkröten sehen. Da freuen wir uns schon richtig drauf.
 
Auch wenn wir immer auf das Geld achten müssen, lassen wir es uns hier schon richtig gut gehen. Und jetzt zur Halbzeit, darf man sich auch mal etwas kleines gönnen.
Deswegen waren wir gestern gleich mal in Rockhampton, eine halbe Stunde Busfahrt von Yeppoon entfernt, und haben das Stockland besucht, ein riesiges Einkaufszentrum, mit allen Läden die man braucht.
Und wir Mädels wissen ja, dass shoppen ja schon so mit einer der schönen Dinge im Leben sind.
 
Heute verbringen wir den Tag etwas ruhiger, entspannen am Pool und genießen die Sonnenstrahlen, bevor es die nächsten zwei Tage regnen soll, laut Wetterbericht.
Aber auf den sollte man sich hier in der Sommerzeit auch nicht immer verlassen, da das Wetter hier letzten Endes eh immer macht was es will.
 
Und wie einige von euch wissen, sind wir beide von diesem jungen Hostel total begeistert, und deswegen gibt es jetzt ein paar Bilder.
 
 


















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen